Automatische Einbürgerung?

veröffentlicht am Freitag, 10.09.2004 14.00 Uhr


Die "Automatische Einbürgerung" ist für die Amerikaner eine Notwendigkeit, für uns nicht.

Weshalb? Die damaligen Eroberer brachten viele Eingeborene um, andere wurden versklavt. Unglaubliche Taten an den Indianern und Eskimos! Heute leben weniger als 2 Millionen Ur-Amerikaner in den USA. Drei Mal weniger Amis als Schweizer!

Nur durch die "Einbürgerung durch Geburt in den USA" konnte die Bevölkerung auf heute fast 300 Millionen hochgeschraubt werden. "Ius soli" heisst es in Juristenlatein. Wir haben zum Glück keinen Grund, dieses Gesetz in der Schweiz anzuwenden.

Roland Rino Büchel

Alle Aktuellbeiträge

rightsight.ch - Internetagentur aus dem Toggenburg