Ist Oberriet wirklich eine SVP-Gemeinde?
23. September 2014
Erschienen in: Der Rheintaler, Rheintalische Volkszeitung

Oberriet, eine SVP-Gemeinde?

Am Freitag geht die dreiwöchige Herbstsession Session des National- und des Ständerats zu Ende. Wie fast in der ganzen Schweiz meint man auch in Bern, dass Oberriet „die“ SVP-Gemeinde überhaupt sei. Es gibt Gründe, die das bestätigen. Und es gibt einen wichtigen Grund, der das Gegenteil belegt.

Ja, die Fünfdörfer-Gemeinde stimmt an der Urne jeweils mit einem grossen Mehr mit der SVP. Ja, Oberriet stellte einmal drei SVP-Kantonsräte, zwei aus Kriessern und einen aus Oberriet. Ja, die Oberrieter haben bei kantonalen und nationalen Wahlen jeweils mit mehr als 50 % die SVP und ihre Kandidaten gewählt. Und ja, Oberriet hat aktuell einen SVP-Nationalrat.

Kein Wunder, wurde in den nationalen Medien mehrmals versucht, das „Phänomen“ zu analysieren. Da kommen jeweils allerlei Resultate heraus. Etwas jedoch will offenbar nicht in die Köpfe der Journalisten. Nämlich, dass es einen recht einfachen Grund geben könnte, weshalb die Oberrieter SVP-Vertreter bei den kantonalen und nationalen Wahlen jeweils Bestresultate erzielt haben: Sie knicken nicht bei jedem Windstoss um, zeigen Einsatz, sind nicht abgehoben und sind für die Bürger da. Und zwar nicht nur während des Wahlkampfs.

Wie aber sieht es im Gemeindrat der „SVP-Gemeinde“ aus? Hat die Partei das Sagen? Nein, ganz und gar nicht. Die Leute sind jeweils total verblüfft, wenn ich ihnen sage, dass es in Oberriet noch nie ein SVP-Mitglied im siebenköpfigen Gemeinderat gegeben hat!

Es ist wichtig, dass das SVP-Element endlich auch auf Gemeindeebene direkt eingebracht werden kann. Und es ist ebenso wichtig, dass die SVP hier Verantwortung übernimmt.

Mit Josef Wüst stellt sich ein Kandidat zur Verfügung, der nach seiner Mechanikerlehre bei Jansen neben seinem Job noch zwei Studien abschloss und es im Militär dank seinem grossem Einsatz und seiner ehrlichen Rheintaler Art bis zum Major brachte.

Weil mich in der Politik nicht die Worte, sondern die Taten interessieren, gebe ich dem fleissigen Vizepräsidenten der SVP Oberriet am 28. September mit Überzeugung meine Stimme.  

Roland Rino Büchel, Nationalrat, Oberriet

Nach Oben

 © Roland Rino Büchel Realisiert durch RightSight.ch