Die Olympia-Gegnerschaft wächst stetig - welchen Einfluss hat Büchels kleine Tochter auf die Winterspiele St. Moritz 2022?
6. Januar 2013
Erschienen in: SonntagsZeitung, Blick und div. Medien, welche die Meldung der SonntagsZeitung übernahmen

Ob Roland Rino Büchel wirklich "der grösste Winterspiel-Skeptiker im Parlament ist", weiss ich nicht. Was aber sicher stimmt, ist, dass Ilaria Rina Büchel am Mittwoch, 2. Januar 2013, um 11.43 Uhr zur Welt kam. Hier der Bericht in der heutigen SonntagsZeitung:

 

Nachmeldung: Der Blick hat die Fakten mit seinem Bericht (unten) nicht ganz getroffen:

Es gibt mindestens ein "Bundeshaus-Baby", das vor dem 4.1.2013 geboren wurde. Ilaria Rina Büchel kam am 2.1.2013, kurz vor Mittag, zur Welt. Sie war 52 cm lang und wog 3120 Gramm. Mutter Patricia und Tochter sind wohlauf.

Hier der Blick-Artikel vom 7. Januar 2013:

Nach Oben

 © Roland Rino Büchel Realisiert durch RightSight.ch