WM-Tipps der Parlamentarier - Büchels WM-Prognose in der NZZ
20. Juni 2014
Erschienen in: NZZ online

www.nzz.ch/schweiz/sessionen/die-wm-tipps-der-parlamentarier-1.18326059

Roland Rino Büchel (St. Gallen, svp.), Argentinien

Roland Rino Büchels Prognosen zur WM decken sich mit seinen Hoffnungen. Das Herz des Rheintalers schlägt für Argentinien. Dort hat er fast zwei Jahre lang gelebt, zuerst als Mitarbeiter der Schweizer Botschaft, später als Zuständiger für das Marketing der U-20-WM von 2001.

«Wenn viele meiner Freunde nun auf Brasilien hoffen, setze ich bewusst auf Argentinien», sagt Büchel. Dass bei einer WM in Südamerika auch ein südamerikanisches Land den Titel holt, ist für den SVP-Nationalrat eine Lehre aus der bisherigen Fussballgeschichte.

Im Gegensatz zu den Brasilianern seien die Argentinier bedeutend weniger unter Druck. Im Übrigen sei der Fussballstil robuster, europäischer. Und die Schweiz? Die Nati spiele solid und könnte etwa das Achtelfinal erreichen. Doch alles andere erachtet Roland Rino Büchel als übertriebene Hoffnungen.

Nach Oben

 © Roland Rino Büchel Realisiert durch RightSight.ch