Bei der Fifa schneit es das Geld zum Dach hinein - sagt Büchel im Interview
18. Juli 2012
Erschienen in: Neue Luzerner Zeitung und Zeitungen der Innerschweiz

Die "neue Luzerner Zeitung" berichtet ausführlich über die Vorfälle rund um die Korruptionsaffäre in der Fifa. Die Marketingagentur ISL, welche hohe Sportfunktionäre jahrelang mit mindestens 142 Millionen Franken schmierte, hatte ihren Sitz in der Innerschweiz.