Olympische Winterspiele 2022 in Davos und St. Moritz? - Einschätzungen der Nationalräte Caviezel und Büchel
14. August 2011
Erschienen in: Deutschlandfunk

Der Exekutivrat von Swiss Olympic hat diese Woche zwischen zwei Bewerbungen für die allfällige Olympia-Bewerbung 2022 ausgesprochen. Der Entscheid war recht klar. Er fiel mit 8 : 4 Stimmen für Davos/St. Moritz. Gegner war Genf (mit Aussenstationen in den Kantonen Waadt und Wallis).

Im April 2012 wird das Schweizer Sportparlament entscheiden, ob sich unser Land definitiv für die Olympischen Winterspiele im Jahr 2022 bewerben wird. Die Meldung an das IOC muss bis im Mai 2013 erfolgen; der definitive Entscheid über den Austragungsort wird im Juni 2015 gefällt.

Jens Weinreich vom Deutschlandfunk stellte dazu Fragen an die beiden Nationalräte Tarzisius Caviezel und Roland Rino Büchel.

Hören Sie hier den fünfminütigen Beitrag:

 

Die Zusammenfassung der Sendung:

 Deutschlandfunk: Olypische Winterspiele 2022

 

Nach Oben

 © Roland Rino Büchel Realisiert durch RightSight.ch