Rheintaler Nationalrat Büchel in Dokumentationsfilm auf dem britischen Sender BBC 1
4. Mai 2011
Erschienen in: Rheintaler, Rheintalische Volkszeitung

Der Rheintaler: Büchel in der Hauptrolle einer BBC-Dokumentation

Nationalrat Roland Rino Büchel berichtete anlässlich der Jahresversammlung der SVP Widnau vom 28. April 2011 über die Frühlings- und die April-Sondersession des Eidgenössischen Parlaments.

Im Windauer "Löwen" machte das Mitglied der Aussenpolitischen Kommission seine kritische Haltung zu den IWF-Milliardenkrediten der Schweiz für marode Euro-Staaten klar. Eine derartige Geldverteilerei in die EU-Südstaaten löse keine langfristigen Probleme, schaffe dafür neue.

Der Nationalrat will die Volksinitiative "Staatsverträge vors Volk", für welche allein im Rheintal weit mehr als 1'000 Unterschriften zusammenkamen, zur Ablehnung empfehlen. Deshalb wurde ein so genannter Gegenvorschlag ausgearbeitet, der nur wenig vom Inhalt der Initiative aufnimmt. Es sei abgelaufen wie üblich, wenn es um die Verteidigung oder den Ausbau der Volksrechte gehe, sagte der Rheintaler: "Die SVP ist dafür; die anderen Parteien sind dagegen."

Im Nationalrat: erfolgreicher Vorstoss gegen Korruption im Sport

Ein Erfolg war Büchels Motion gegen die Korruption bei den internationalen Sportverbänden. Sein Vorstoss wurde vom Nationalrat ohne eine einzige Gegenstimme überwiesen. Es sei gut, dass in einer Sachfrage, in der es auch um die Reputation unseres Landes gehe, eine derartige Geschlossenheit vorhanden sei. Der Oberrieter legte dar, wie die Millionenboni für die eigentlich „ehrenamtlichen“ Funktionäre dem Sport die Mittel entziehen. Es sei für die zahlreichen helfenden Hände bei Vereinen und Veranstaltungen ein Hohn, wenn sie derart hintergangen und jährlich zweistellige Millionensummen in die Taschen von wenigen "ehrenamtlichen" Spitzenfunktionären abgezweigt würden.

Dokumentarfilm auf BBC 1

Auch weil sich innerhalb des Weltfussballverbandes FIFA ein gnadenloser Kampf zwischen Sepp Blatter und seinem Herausforderer bin Hammam abzeichnet, wird dieses Thema die Politik und die Sportwelt in den nächsten Wochen nachhaltig beschäftigen. So kam der weltbekannte Investigativ-Journalist Andrew Jennings um Ostern in die Schweiz und filmte mit Büchel in der "Hauptrolle" eine BBC-Dokumentation. Diese wird im Mai auf BBC 1, dem wichtigsten britischen Sender, ausgestrahlt und wie bei BBC-Dokfilmen üblich, eine weit über die britischen Inseln hinausreichende Beachtung finden. 

Nach Oben

 © Roland Rino Büchel Realisiert durch RightSight.ch